aktueller Reiseplan

Island Tal
Islandpferd
Island Papageitaucher
Island Wal
Island
16. - 29. Juni 2017

Seevögel, Pferde und die Literatur brachten mich in den fünfziger Jahren zum ersten Mal auf die Nordlandinsel, die inzwischen in über fünfzig Reisen aus vielerlei Gründen fast meine zweite Heimat wurde. Reisen auf Island war früher eine Herausforderung und ist auch heute noch ein Abenteuer.1968 war ich Mitbegründer und 16 Jahre lang Präsident der Weltföderation Islandpferde. Diese nordischen Robustpferde haben die Insel bewohnbar gemacht, erschlossen und sind heute in Festlandeuropa mit einer halben Million Reitpferde die besten Botschafter ihres Landes.

Aber Island bietet viel mehr. Heisse Badequellen, Vulkane, Gletscher von der Grösse Graubündens, kristallklare Flüsse mit Lachsen, eine unglaublich vielgestaltige Vogelwelt und eine Luft wie Champagner. Dazu die tiefe Stille, in der man die Wolle auf den Schafen wachsen hört. Nicht zuletzt die kulinarischen Köstlichkeiten aus Fluss und Meer, die isländische Sauermilch und die mit Thymian auf den Hochweiden aufgewachsenen Lämmer. Mit den persönlichen Bekanntschaften bringe ich Ihnen Land und Leute, Kultur und die reiche Literatur der Sagazeit auf informative und zugleich erholsame Weise nahe.

Begleiten und fahren wird uns mein Schwiegersohn Einar Gislason, ehemaliger Direktor des Walmuseums in Husavik, langjährig im Tourismus Skagafjprd tätig und in der Pferdewelt aktiv.

Er wird mich mit Informationen aus erster authentischer Hand bei der Reiseleitung unterstützen.

zur Zeit sind noch 4 Plätze frei
Background Tours Bern E-Mail

Informationen als pdf-Datei